Tour 2012 – 28. Mai 2012 / 11. Etappe

Anstieg 1.129, Abstieg 689, Höchstgeschwindigkeit 63 km/h,
Tiefsterpunkt 411, Höchster Punkt 1185

Von Km 64,36 bis 74,83 – 774,5 Höhenmeter in einen Zug durchgefahren in 1 Std 13 Min. Dafür war ich dann oben K.O. Das gute dabei, auf der Passhöhe ist ein Gasthaus. Frühstück, Mittagessen und Abendessen in einen. 1 x Gordon, 2 x Cola groß und 2 x MiZi groß !!!

Die Orte:
Sevelen, Sargans, Heiligenkreuz, Flums, Mois, Unterterzen, Quarten, Mühlehorn, Filzbach, Weesen, Niederurnen, von da an sollte es ins Gebirge gehen, wurde mir aber dringendst abgeraten, es ist noch zu viel Schnee da oben, hätte es sicher probiert wenn ich die Information nicht erhalten hätte. Wäre ja nicht so weit gewesen, von 400 auf 1.424 Meter und noch einige lange Tragepassagen, Glück gehabt, darum ging es außen herum bis nach Siebnen bis zum Pass Sattelegg, Willerzell nach Einsiedeln

Ein Gedanke zu “Tour 2012 – 28. Mai 2012 / 11. Etappe